Organisation

DELFI setzt sich aus verschiedenen Gremien zusammen, deren gemeinsame Aufgaben sowohl im laufenden Betrieb als auch in der Weiterentwicklung der Durchgängigen Elektronischen Fahrgastinformation liegen. Die zentralen Säulen der DELFI-Organisation bilden der DELFI-Lenkungsausschuss (DELFI-LA (Lenkungsausschuss)), der „Verein zur Förderung einer durchgängigen elektronischen Fahrgastinformation“ (DELFI e.V.) mit Vorstand und Mitgliederversammlung sowie die von den Mitgliedern bestimmte Vereinsgeschäftsstelle in Frankfurt am Main.

 

DELFI setzt sich aus verschiedenen Gremien zusammen, deren gemeinsame Aufgaben sowohl im laufenden Betrieb als auch in der Weiterentwicklung der Durchgängigen Elektronischen Fahrgastinformation liegen. Die zentralen Säulen der DELFI-Organisation bilden der DELFI-Lenkungsausschuss (DELFI-LA (Lenkungsausschuss)), der „Verein zur Förderung einer durchgängigen elektronischen Fahrgastinformation“ (DELFI e.V.) mit Vorstand und Mitgliederversammlung sowie die von den Mitgliedern bestimmte Vereinsgeschäftsstelle in Frankfurt am Main.

 

DELFI-Lenkungsausschuss

Der Lenkungsausschuss stellt die strategischen und organisatorischen Weichen für die inhaltliche Arbeit der DELFI-Kooperation. Die hier versammelten Vertreter aus Bund und Ländern treffen alle grundsätzlichen Entscheidungen vor allem zur Weiterentwicklung von DELFI. Die Grundlage hierfür bildet die gemeinsam von Bund und Ländern unterzeichnete DELFI-Konvention.

DELFI-Verein

Der am 01.07.2016 gegründete „Verein zur Förderung einer durchgängigen elektronischen Fahrgastinformation (DELFI) e.V.“ ist der operative Arm von DELFI: Hier werden die im Lenkungsausschuss beschlossenen Ziele in die praktische Umsetzung überführt. Zu den Mitgliedern zählen die Beauftragten der Länder für den Betrieb der elektronischen Fahrgastinformationssysteme, in der Regel die Verkehrsverbünde und Nahverkehrsgesellschaften.. Den Vorstand bilden Jürgen Roß vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg, Wolfgang Schroeder von der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH (mit beschränkter Haftung) und Ludwig Kleintje von der Connect-Fahrplanauskunft GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung), Niedersachsen. Die Grundlagen der Vereinsarbeit bilden die Ergebnisse des vom BMVI (Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur) geförderten Projektes DELFIplus.

DELFI-Geschäftsstelle

Der Vorstand von DELFI e.V. wird bei der Wahrnehmung der Geschäfte und der Verwaltung des Vereins durch eine Geschäftsstelle unter der Leitung einer Geschäftsführung unterstützt. Zu den Kernaufgaben der DELFI-Geschäftsstelle gehören Verwaltungsarbeiten wie die Mitgliederpflege und allgemeiner Schriftverkehr, aber auch spezifische Themenfelder wie beispielsweise Öffentlichkeitsarbeit. Zudem ist die Geschäftsstelle befugt, die Beauftragung interner und externer Dienstleister vorzubereiten sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf nationaler und internationaler Ebene zu koordinieren. Die Mitgliederversammlung des DELFI e.V. hat der Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH (mit beschränkter Haftung) (rms) in Frankfurt am Main die Geschäftsstelle übertragen.

DELFI-Expertenkreis

Der DELFI-Expertenkreis wird durch die Mitglieder von DELFI e.V. eingesetzt. Hier werden alle praktischen Themen der Vereinsarbeit intensiv diskutiert, ausgearbeitet und zwischen den Mitgliedern abgestimmt.